Abnehmrezepte

Gefüllter Seesaibling mit Bratkartoffeln

Hier stecken wertvolle Nährstoffe drin: B-Vitamine, Selen und Omega-3-Fettsäuren.


Infos zur Zubereitung:

Anzahl Personen 4
Dauer 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad Einfach

Zutaten:
  • 2 Stk. Seesabling
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Zitronenschale
  • 4 Zehen Knoblauchzehe
  • 12 Stück Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • Prise Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mit einer Bürste unter fließendem Wasser schrubben, anschließend schälen. Etwas leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin ca. 20-25 Minuten garen (die Kartoffeln sollen zum Kochen nur leicht mit Wasser bedeckt sein). Große Kartoffeln halbieren.
  2. In der Zwischenzeit das Rohr auf 170°C vorheizen. Die Zitrone heiß waschen und die unbehandelte Schale abreiben. Die Hälfte der Zitrone auspressen. Die andere Hälfte in feine Scheiben schneiden. Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln, innen und außen salzen und pfeffern. Den Knoblauch schälen und pressen oder ganz fein hacken. Das Olivenöl mit dem Knoblauch und der Zitronenschale in einer kleinen Schüssel vermischen.
  3. Die Rosmarinzweige waschen und trockenschütteln. Das Innere des Fisches mit der Oliven-Knoblauch-Zitronenmischung einreiben. Die Rosmarinzweige in den Fisch legen.
  4. Mit der Alufolie eine rechteckige Schale bilden. Der Seesaibling muss hineinpassen. Die geformte Aluschale mit Backpapier auslegen und den Fisch darauflegen. Den Fisch außen mit dem Rapsöl/Olivenöl einpinseln. Die Aluschale mit dem Fisch auf ein Backblech stellen und in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 Minuten garen. Darauf achten, dass der Fisch nicht zu trocken wird.
  5. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese abgießen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldbraun und knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald der Fisch gar ist, diesen aus dem Ofen nehmen, filetieren und das Fischfleisch mit den Bratkartoffeln auf Tellern anrichten und mit den Zitronenscheiben servieren.

 


Quelle:
KochAbo.at - Hol dir deine frischen Zutaten direkt nach Hause!

X

Login Registrieren