Abnehmrezepte

Schweinefilet mit Spargel

Dieser Fleisch-Gemüse-Auflauf wird Sie umhauen. Wenn Sie Glück haben und dieses Rezept genau zur Spargelzeit lesen, können Sie frischen Spargel besorgen. So schmeckt das Gericht noch besser.

Infos zur Zubereitung:
Anzahl Personen 2
Dauer 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad Leicht - Mittel

Zutaten:
  • 1 Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Landschinken- 6 Scheiben
  • Butter
  • Paradeiser - 200 g
  • frischer  Spargel  - 1 Bund
  • (oder Spargelstücke - 1 Dose)
  • Erbsen (tiefgekühlt) - 150 g
  • Schlagobers
  • Chilisauce - 1 EL
  • Petersilie

Zubereitung:

Braten Sie die Schinkenscheiben in heißer Butter rasch an. Dann in eine feuerfeste Schüssel legen. Schneiden Sie das Schweinefilet in zwei cm dicke Scheiben. Salzen und pfeffern Sie diese. In der gleichen Butter, in der Sie den Schinken gebraten haben, lassen Sie die Schweinefiletstücke bräunen. Geben Sie nun die angebratenen Filetstücke samt dem Bratensaft zu dem Schinken. Paradeiser, Spargelstücke (falls aus der Dose: mit 2-3 EL Dosensaft) und Erbsen zum Fleisch geben, zudecken und alles zusammen 1/2 Stunde bei geringer Hitze im Backrohr garen (170 °C). Vermischen Sie dann die Chilisauce und den Schlagobers und gießen die Sauce über das fertige Gericht. Servieren Sie das Gericht im Kochgefäß, mit reichlich gehackter Petersilie bestreut.

Guten Appetit!

Quelle:
"Kochen Sie sich schlank!" von Mag. Brigitte Begusch u. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Kopp: 2003, Verlag: Schlank und Gesund Verlag, Seiten: 164. 

X

Login Registrieren