Abnehmrezepte

Gemüse-Eintopf mit Kabanossi

Kabanossi mal anders! Probieren Sie diesen Gemüse Eintopf und überzeugen Sie sich selbst, wie lecker die Wurst noch schmecken kann.
 (407 kcal)

I
nfos zur Zubereitung:
Anzahl Personen 4
Dauer 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad Leicht
 

Zutaten
  • 500 g Zucchini
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stk. Kohlrabi
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g Kabanossi 
  • 2 EL Sonnenblumenöl 
  • 1 L Instant-Fleischbrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
Zubereitung
Die Zucchini und den Lauch putzen und waschen. Den Kohlrabi und die Kartoffeln schälen und waschen. Die Zucchini dann in mittelgroße Stücke, den Lauch in Ringe, den Kohlrabi in mittelgroße Scheiben und die Kartoffeln in mittelgroße Spalten schneiden. Die Kabanossi ebenfalls in Scheiben schneiden. Das Sonnenblumenöl in eine Topf erhitzen. Das Gemüse darin portionsweise andünsten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Danach die Kabanossi zugeben und weitere fünf Minuten köcheln lassen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Zum Servieren über den Eintopf streuen. 

X

Login Registrieren