Equipment, Gesundheit & Co.

10 wertvolle Tipps für Laufanfänger

Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um die Laufschuhe zu schnüren und ein paar Runden zu drehen. Wer nämlich dauerhaft abnehmen will, der sollte auf körperliche Aktivitäten nicht verzichten. Besonders Ausdauersportarten, wie das Laufen, lassen die Kilos purzeln. Anfänger sollten langsam beginnen und einige Regeln beachten. 


Beim Joggen läuft man den Speckröllchen sprichwörtlich davon und hat dabei auch noch richtig viel Spaß. Die positive Auswirkung auf den gesamten Organismus ist ein großer Pluspunkt des beliebten Ausdauersports.

Laufen kann man überall und man benötigt dafür kein ausgefallenes oder teueres Equipment. Doch Vorsicht: Beginner sollten allerdings nicht gleich loslegen, sondern einige Dinge beachten. Wir haben die zehn wichtigsten Tipps für Laufanfänger zusammengefasst. 

Gesundheit

Egal wie jung und fit Sie sich fühlen, bevor Sie mit dem Lauftraining beginnen, sollten Sie sich von einem Arzt von Kopf bis Fuß durchchecken lassen. Belastungs-EKG, Lungenfunktionstest, großes Blutbild: Diese Untersuchungen sollten eigentlich Pflicht sein.

Laufen ist eine körperlich anstrengende Sportart und sollte nur von gesunden Menschen durchgeführt werden. Verspüren Sie während dem Joggen Schmerzen im Oberkörper oder in den Beinen, so brechen Sie den Lauf ab und suchen Sie einen Arzt auf.

Lesen Sie weiter: Noch mehr wertvolle Lauftipps
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

X

Login Registrieren