Gesund und wirkungsvoll

Harvard-Studie ergibt: Diese Diät ist am effektivsten

Die Mittelmeerdiät: Rezepte mit Genuss-Garantie

Die Mittelmeerdiät: Rezepte mit Genuss-Garantie
Die Methode

Im Grunde handelt es sich bei der Mittelmeer Diät nicht um ein Diätprogramm im herkömmlichen Sinn. Im Kontrast zu traditionellen Abnehm-Methoden steht hier nicht die Menge im Fokus, sondern die einzelnen Produkte, die man zu sich nimmt. Schlemmen und Genießen ist also erlaubt, aber nicht wahllos.

Nicht jede Diät funktioniert bei jedem Menschen gleich gut. Dennoch gibt es bestimmte Abnehmmethoden, die weltweit gesehen am effektivsten sind. Eine Harvard-Studie enthüllt die beste Diät, um die Kilos ordentlich purzeln zu lassen.



Eine Metastudie aus fünf unterschiedlichen Untersuchung der Harvard-Universität hat ergeben, dass eine bestimmte Diät am effektivsten - und auch gesündesten - sein soll: Die Mittelmeer-Diät.

998 übergewichtige Teilnehmer wurden im Rahmen der Untersuchung über ein Jahr hinweg beobachtet. Im Vergleich zur Low-Fat- und Low-Carb-Diät, die bei vielen Abnehmwütigen ebenfalls beträchtliche Ergebnisse erzielen, schnitt allerdings die "mediterrane Diät" am besten ab. Gegessen wird bei dieser Methode hauptsächlich frisches Obst, mediterranes Gemüse, Olivenöl. mageres Fleisch, Fisch und Pasta. Durchschnittlich verloren die Probanden mit dieser Diät vier bis elf Kilogramm innerhalb eines Jahres.

Low-Carb auch effektiv
Neben jener Mittelmeer-Diät verzeichnet auch die Low-Carb-Diät beachtliche Gewichtsverluste. So konnten die Studienteilnehmer mit der kohlenhydratarmen Kost etwa vier bis zehn Kilo abspecken. Im Vergleich dazu nahmen die Low-Fat-Diät-Kandidaten "nur" etwa zwei bis fünf Kilogramm im Jahr ab.
In puncto gesundes Abnehmen liegt die mediterrane Diätmethode im direkten Vergleich zur Low-Carb-Methode klar vorne, denn das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist bei dieser Methode um bis zu 30 Prozent geringer. 

X

Login Registrieren