Wundermittel

5 Gründe, weshalb wir morgens Zitronenwasser trinken sollten

Detox-Wasser: 15 Rezepte für die Wunschfigur

Detox-Wasser: 15 Rezepte für die Wunschfigur
Ingwer - Detox Wasser: Ingwer wirkt durch ätherische Öle auf den Magen-Darm-Trakt, fördert die Speichel-, Magensaft- und Gallebildung und die Darmfunktion. Übelkeit, sonst häufig bei Diäten, verschwindet auch. Ingwer fördert darüber hinaus den Stoffwechsel und die Durchblutung. Ingwerknolle schälen und in Würfel schneiden. Anschließend zu 1 Liter Wasser hinzufügen und ziehen lassen. Bei Bedarf können Sie auch Zitronenscheiben dazugeben.

Zitrone am Morgen bewirkt wahre Wunder, das ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Der Drink schmeckt nicht nur, sondern tut unserem Körper auch richtig gut! Hier sind 5 Gründe, warum das so ist!



Wer auf Zitronenwasser - ob heiß oder kalt - am Morgen setzt, wird schon bald den positiven Effekt des Wunderdrinks spüren. 

1. Als Detox-Drink
Zitronenwasser gilt als natürliches Detox-Mittel, denn die Säure hat eine natürliche harntreibende Wirkung, wodurch wir das Ausscheiden von Giftstoffen beschleunigen.

2. Als Verdauungshilfe
Außerdem bewirkt die Zitrone, dass die Verdauung angeregt wird. Durch die Vitamine und Mineralien wird die Entgiftung im Magen-Darm-Trakt angekurbelt.

3. Als Abnehmwunder
Zitronensaft enthält Pektin, das beim Abnehmen hilft. Denn Zitronensaft gilt als wahrer Fettverbrenner. Die Schale enthält zudem Polyphenole, die den Fettabbau fördern.

4. Als Immunsystem-Verstärker
Das in Zitronen enthaltene Vitamin C stärkt unser Immunsystem. Nicht um sonst gilt, dass heiße Zitrone Erkältungen vorbeugt. Außerdem fühlen wir uns fitter.

5. Als Anti-Aging-Mittel
Auch das Hautbild verbessert sich durch den Konsum von Zitronenwasser, denn Vitamin C reduziert Falten und Unreinheiten. 

Tipp: Um dem Drink noch mehr Power zu verschaffen, kann frischer Ingwer beigefügt werden! Die scharfe Wurzel beugt Erkältungen vor und fördert die Verdauung!

X

Login Registrieren