Technische Unterstützung

Diese Diät-Apps helfen bei den Vorsätzen

Sport-Apps: Fit mit dem Smartphone

Sport-Apps: Fit mit dem Smartphone
Runtastic
Runtastic misst automatisch Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Höhenmeter und das alles mithilfe von GPS-Daten und Satelliten. Dadurch wird es möglich, jeden Schritt aufzuzeichnen, zu vergleichen und herauszufinden, wie viele Kilometer in einer Woche zurückgelegt werden. Die Lite-Version ist gratis, die Pro-Version gibt es ab 4,49 Euro.

Mit dem Beginn des neuen Jahres fällt auch der Startschuss für die alljährlichen Vorsätze. Ob strenge Diät, schweißtreibendes Sportprogramm oder die Umstellung auf eine gesunde und bewusste Ernährung, die zahlreichen Diät-Apps sind die beliebtesten Unterstützer im Kampf gegen die Kilos. Wir sagen Ihnen, was sie wirklich können und welche technischen Begleiter dem Winterspeck adé sagen.


Diät-Apps sollen beim Abnehmen dabei helfen, besser auf die eigene Ernährung zu achten. Aus den Unmengen an Programmen die seriösesten Anbieten herauszufiltern, ist dabei jedoch nicht immer einfach. 

Vier Android- und vier iOS-Apps hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) nun genauer unter die Lupe genommen.

Das Fazit: Gute Apps können Ziele aufzeigen und prüfen, ob diese eingehalten werden. Allerdings können die Helfer keine professionelle Beratung ersetzten.
 
Achten sie auf Qualifikation und Urheber
Getestet wurden die Apps "Mein Diät-Trainer", "Die 90 Tage Diät", "Diät Coach LITE", "Noom Coach", "FÜR SIE Diät Coach", "Bild der Frau - Schlank & Fit", "Lifesum" sowie "SmartLife Diät-Coach". Das wesentliche Problem an den mobilen Unterstützer ist, dass oft nicht klar ist, wer dahinter steht.

Lediglich vier der aktuell getesteten Anwendungen informieren ausführlich über Qualifikationen ihrer Urheber und Autoren. Nur zwei Apps geben an, auf welche Informationsquelle sie zurückgreifen. 

Sollte eine Quellenangabe fehlen, so ist in jedem Fall Vorsicht angebracht. Für Nutzer mit geringem Vorwissen zu gesunder Ernährung sind Diät-Apps nur bedingt geeignet. 

In insgesamt fünf von acht Apps fanden sich zumindest einzelne Falschaussagen oder wissenschaftlich nicht belegte Behauptungen. Zwei der geprüften Apps ("Die 90 Tage Diät" und "Diät Coach LITE") rieten zu einem einseitigen und unausgewogenen Speiseplan. 

Lesen Sie weiter: Checkliste für Qualitätskriterien
1 2 3 4 5 6 7

X

Login Registrieren